Gattenmord

Gattenmord
m JUR. murder of one’s husband or wife
* * *
Gạt|ten|mord
m (form)
murder of one's husband/wife
* * *
Gattenmord m JUR murder of one’s husband or wife

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Gattenmord — bezeichnet die Tötung des Ehegatten. Im römisch katholischen kanonischen Eherecht stellt der Gattenmord ein Ehehindernis dar (vgl. can 1090 CIC). Wesentlich ist dabei, dass der Mord am bisherigen Ehepartner in der Absicht ausgeführt wurde, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Gattenmord — Gạt|ten|mord 〈m. 1; geh.〉 Ermordung des Ehepartners * * * Gạt|ten|mord, der (Rechtsspr., sonst geh.): Mord am Ehepartner. * * * Gạt|ten|mord, der (Rechtsspr., sonst geh.): Mord am Ehepartner: Alle Schlussfolgerungen lassen ... keine andere… …   Universal-Lexikon

  • Gattenmord — Gạt|ten|mord …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Christliche Trauung — Dieser Artikel erläutert kirchenrechtliche Aspekte der Heirat; zum Thema Brauchtum und Liturgie in der katholischen Tradition, siehe Brautmesse; für die rechtlichen Aspekte der Zivilehe, siehe Eherecht, zur sonstigen Eheschließung siehe Trauung… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehebund — Dieser Artikel erläutert kirchenrechtliche Aspekte der Heirat; zum Thema Brauchtum und Liturgie in der katholischen Tradition, siehe Brautmesse; für die rechtlichen Aspekte der Zivilehe, siehe Eherecht, zur sonstigen Eheschließung siehe Trauung… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehesakrament — Dieser Artikel erläutert kirchenrechtliche Aspekte der Heirat; zum Thema Brauchtum und Liturgie in der katholischen Tradition, siehe Brautmesse; für die rechtlichen Aspekte der Zivilehe, siehe Eherecht, zur sonstigen Eheschließung siehe Trauung… …   Deutsch Wikipedia

  • Religiöse Trauung — Dieser Artikel erläutert kirchenrechtliche Aspekte der Heirat; zum Thema Brauchtum und Liturgie in der katholischen Tradition, siehe Brautmesse; für die rechtlichen Aspekte der Zivilehe, siehe Eherecht, zur sonstigen Eheschließung siehe Trauung… …   Deutsch Wikipedia

  • Ehehindernis — Das Ehehindernis ist ein Umstand, durch den die Verlobten daran gehindert sind, eine fehlerfreie Ehe zu schließen. Inhaltsverzeichnis 1 Deutsches Bürgerliches Recht 2 Kanonisches Recht der römisch katholischen Kirche 2.1 Hindernisse göttlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchliche Trauung — Leere Hochzeitsbank vor der kirchlichen Trauung Die kirchliche Trauung stellt nach römisch katholischem Verständnis die Begründung des Bundes der Ehe dar, wobei die Eheschließung zwischen getauften Christen als Sakrament angesehen wird. Nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Clavadi — Sumvitg Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Surselva BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Codex Hammurabi — Codex Hammurapi Codex Hammurapi, ausgestellt im Louvre Der Codex Hammurapi, eine Rechtssammlung König Hammurapis von Babylon (* 1810 v. Chr.; † 1750 v. C …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”